Praxis für Homöopathie und energetische Heilmethoden - Heilpraktiker Andreas Schaller - Weimar

Praxis für Homöopathie und Fußreflexzonentherapie

Reflexzonentherapie am Fuß


Eine sehr elegante und durchaus auch angenehme Methode, auf den Körper positiven Einfluss zu nehmen. Fast der ganze Körper zeigt sich über sogenannte Reflexzonen an den Füßen. Mit bestimmten Griffen ist es möglichen, von den Füßen aus, Körperfunktionen und Organe zu stimulieren oder zu beruhigen, je nachdem. Alle Teile unseres Körpers bilden eine Einheit. Deshalb arbeite ich beim ersten Mal den gesamten Fuß, rechts und links, durch. Problematische Zonen zeigen sich durch Empfindlichkeit und Schmerzen, aber auch durch allgemeine Erscheinungen, wie Hitze, Frostigkeit, Schweißausbruch u.ä. Besonders an diesen Problemzonen arbeite ich bei den nächsten Sitzungen sehr gefühlvoll weiter, bis sich positive Effekte einstellen. Das kann sehr schnell geschehen, durchaus aber auch mehrere Sitzungen in Anspruch nehmen. Ganz nebenbei fühlen sich deine Füße wohl. Sie bekommen schließlich eine besondere Aufmerksamkeit und eine spezielle Massage.

Die Fußreflexzonentherapie hat sich schon oft bei den unterschiedlichsten Beschwerden erfolgreich gezeigt, z.B:

Kopfschmerzen, Nasennebenhöhlenentzündungen, Hörsturz, Rücken- und Nackenschmerzen, Neuralgien, Probleme des Harntraktes, Asthma, Herz-Kreislauf-Beschwerden, chronisch entzündlichen Darmkrankheiten, Hämorrhoiden, Gastritis, Lymphprobleme, Menstruationstörungen u.v.m.

Generell kann diese Methode begleitend bei allen Erkrankungen zur Stärkung des Körpers und zur Schmerzreduzierung, zur Stimulation des Immunsystems und zur Anregung der Entgiftung angewendet werden.

Für eine Sitzung nehme ich gern ein Honorar von 35,- Euro.